Beiträge der Schule zum Wegscheider Christkindlmarkt 12/2015

Mit einem eigenen Stand war unsere Schule beim heurigen Wegscheider Christkindlmarkt vertreten. Neben fertigen Backmischungen im Einweckglas, selbst gemachten Kerzenständern oder Tonkrippen boten unsere Achtklässler auch warme Getränke und leckere Kuchen an. Dazu werkelten sie in den letzten Wochen im Technik- und Kochunterricht fleißig mit ihren Lehrerinnen Sabine Hartl und Rosmarie Reischl. Leider zeigte sich das Wetter nicht von seiner besten Seite und so war es weniger der Besucherandrang, sondern mehr der Dauerregen, der den Schülern mit Klasslehrerin Birgit Enzl zu schaffen machte. Trotzdem brachten sie einiges an den Mann und waren letztlich mit dem Erlös, der für die Lehr- und Studienfahrt in der 9. Klasse gespart wird, zufrieden.

Etwas angenehmer hatten es unsere Schüler aus den vierten und fünften Klassen. Sie gestalteten in der Wegscheider Pfarrkirche eine besinnliche Auszeit, in der die zahlreichen Zuhörer im Trockenen zur Ruhe kommen konnten. Unsere Musikanten spielten mit der Harmonika (Sebastian Peterlik, Alexander Resch, Paul Kinateder, Eva Zillner, Karin Uhrmann) am E-Piano (Veronika Wipplinger und Luzie Hofbauer) oder mit der Flöte (Eva Wandl) und stimmten mit ihren Stücken auf die staade Zeit ein. Mit einem Gedicht, einem Sketch, weihnachtlichen Liedern und einem Lichtertanz unterhielten unsere Schüler das Publikum. Am Schluss dankte unsere Rektorin Monika Berg allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen Silvia Donaubauer-Thaler, Alexandra Wimmer und Anna Schuster für die Vorbereitung in den letzten Schulwochen.

Text und Bilder: Martin Hofbauer