Sieben Siebtklässler engagieren sich als neue Streitschlichter (04/2015)

An unserer Schule gibt es auch dieses Jahr wieder neu ausgebildete Streitschlichter. Sieben Schüler aus der 7. Klasse schlossen die Prüfung für dieses Ehrenamt erfolgreich ab. Im Lauf der Ausbildung brachten die Lehrerinnen Anna Schuster und Claudia Lang den Schülern durch Trainings- und Rollenspiele bei, wie man auf Konfliktsituationen am besten reagiert, um diese zu deeskalieren.

Seit nun schon sieben Jahren setzen wir in Wegscheid dieses Konzept um, das den Schülern die Möglichkeit bietet, soziale Kompetenzen auszubilden und sich für andere einzusetzen. Unsere Rektorin Monika Berg freute sich über die Verstärkung und wünschte den neuen Streitschlichtern viel Erfolg bei ihrer Aufgabe. Zukünftig werden die neuen Streitschlichter zusammen mit den „alten Hasen“ aus der 8. Klasse in den Pausen für ein gutes und friedliches Schulklima sorgen. Da die Streitschlichter der 9. Klasse bald die Schule abschließen werden und sich in den nächsten Wochen intensiv auf die Prüfungen zum Qualifizierenden Abschluss vorbereiten müssen, werden sie von ihrem Dienst freigestellt. Ihnen dankte Monika Berg für ihr zweijähriges Engagement und überreichte ihnen Urkunden, die ihr zusätzliches soziales Engagement dokumentieren und später in der Arbeitswelt bei Bewerbungen sicher ein Pluspunkt sein werden.

Text: Barbara Schuster
Bilder: Heribert Grillhösl